07 Mrz

Mit der Hängematte im Urlaubsmodus

Eine Hängematte als Geschenk bedeutet für mich gleichzeitig auch Vorfreude auf Freizeit, Freunde, Sonne, Relaxen, Urlaubsfeeling und damit Lebensfreude. Schließlich fand ich genau das richtige Geschenk für meinen reise- und feierfreudigen Sohn Jan: die tolle Hängematte Barbuda pine. Ein gut erschwingliches, nicht alltägliches Geschenk für viele Anlässe mit hohem Wohlfühlfaktor. Bis zu Jans nächster Reise kann er in der Zwischenzeit damit super an einem der Kölner Seen, in den Parks oder auf einem Festival relaxen.

Jan war in Neuseeland ca. 6 Wochen mit einer Art Minivan unterwegs, den er täglich hinten umbauen musste, um darin zu schlafen oder zu kochen. Eine Hängematte zum Chillen zwischen den Touren oder einfach so zum Relaxen in der wunderbaren Natur wäre sicher ein Segen gewesen. Auch in Australien hätte er in einer Hängematte zwischen den anstrengenden Englischkursen bestimmt einen Power Nap im Schatten sehr genossen. Ich denke, dass eine Hängematte als Geschenk bei künftigen Ausflügen, Reisen und Festivals oft und gern zum Einsatz kommen wird. Sobald ich mehr Fotos habe, lade ich welche für euch hoch und werde berichten oder ihr schaut selbst auf Jans Blog nach.

Mit der Hängematte im Urlaubsmodus - Hängematte

Mit der Hängematte im Urlaubsmodus – ich habe mich für die Barbuda pine entschieden

Mit der Hängematte im Urlaubsmodus

Ganz uneigennützig ist meine Idee mit der Hängematte ja nicht. Jan leiht sie mir ganz bestimmt mal aus, sodass ich sie auf eine Radtour entlang des Rheins oder an meinen Lieblingsbadesee mitnehmen kann. Oder zum Grillen. Oder zu meiner Freundin Gertrud nach Augsburg, die einen schönen naturbelassenen Garten hat. Ich sehe mich schon an ganz vielen Orten mit der Hängematte, die pflegeleicht, schnell trocknend, bei relativ geringem Gewicht robust, und wie ich schon getestet habe, mit dem Aufhängeset leicht aufzuhängen ist. Sie ist zwar etwas schwerer als klassische Nylon-Reisehängematten, aber das stelle ich mir ziemlich schweißtreibend vor! Die Matte ist immer noch leicht genug und klein zusammenfaltbar, um sie locker überallhin mitzunehmen. Perfekt für Vita Oeconomica: Urlaubsfeeling für Zuhause und unterwegs mit kleinem Budget!

Als ich die wunderschöne Hängematte auspackte, kamen prompt Erinnerungen an alte WG Zeiten in unserem Bauernhaus bei Reutlingen in mir auf, als es im Garten zu regelmäßigen Kämpfen um den Lieblingsplatz in der arg gebeutelten Uralt-Hängematte unter den Obstbäumen kam. So à la Liegestuhlreservieren auf Mallorca. Und für immer werde ich wunderbare Momente, Meeresrauschen sowie Sonnenauf- und -untergänge an wunderschönen Stränden mit Hängematten verbinden. Ich kenne niemanden, der Hängematten nicht liebt! Uups, jetzt fange ich an zu träumen.

Kleine Warenkunde von mir als Naturtextilerin

Die Farben der Hängematte, für die ich mich schließlich entschieden habe,  leuchten sogar noch schöner als erwartet. Sie ist für 2 Personen bis 160 kg belastbar und großzügiger als viele andere geschnitten. Das Material besteht aus einem sehr robusten, relativ leichten Baumwoll-Polyester Gemisch, das ich ganz bewusst ausgesucht habe, obwohl ich sonst eher für reine Naturmaterialien bin. Aus meiner Zeit in der Naturtextilbranche weiß ich aber aus Erfahrung, dass eine Polyesterbeimischung in Naturmaterialien (wie z.B. im Baumwollfaden mit Polyesterkern), Vorteile bringen kann und hier mehr Stabilität und Haltbarkeit verleiht. Wer will schon ständig an seiner Hängematte oder Outdoorausrüstung herumflicken wie wir damals in der WG? Außerdem trocknet dieses spezielle Material viel schneller als reine Baumwolle (wichtig, um Schimmel zu vermeiden) oder Leinen, wenn die Hängematte mal nass geworden ist, ist pflegeleicht (Flecken, Sonnencreme etc.), die tollen Farben bleiben lichtechter bei Sonneneinstrahlung und der dennoch hohe Baumwollanteil gibt einen schönen weichen Griff, schmeichelt der Haut und sorgt für Atmungsaktivität, was mir besonders wichtig bei meiner Auswahl war. Perfekt also! Seht selbst.

Mit der Hängematte im Urlaubsmodus - Hängematte zusammengerollt

Mit der Hängematte im Urlaubsmodus – Hängematte Barbuda pine – robustes, weiches Material. Sooo schöne Farben!

Außer Hängematten und Hängesesseln für Erwachsene, Babys und Kinder gibt es auf der in deutsch verfassten Website des Anbieters  auch hochwertige Loungesets und Liegestühle etc. Über die Hängematte wird Jan sich bestimmt freuen und auf meinem eigenen Wunschzettel steht ganz oben ein kuscheliger Hängesessel für drinnen (vielleicht zu Weihnachten?). Hier gehts zu Jans Blog.

Hängematten mit kleinen Geschenk-Ideen kombinieren

Wohlfühlzeit pur. Und wie immer bei Vita Oeconomica sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, die Hängematte z. B. zusammen mit einem selbst gemachten kleinen Kuchen, einem Reiseführer, einem Grillfest, mariniertem Paprika in einem schönen Glas, einem Ticket zu einem Festival oder ein paar selbst gemachten Häppchen und einem Fläschchen Bier … oder selbst hergestellten Holunderblütensirup zu verschenken. Ach, der Phantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt.

Als Maurits von der Firma Tropilex vor einiger Zeit auf meinen Blog aufmerksam wurde und nachfragte, ob ich  mal einen Artikel schreiben könnte, dachte ich spontan „super gute Geschenkidee, guter Tipp für meine Vita Oeconomica Freunde!“, und habe nach einigen Recherchen die Barbuda pine als Geschenk für den anstehenden Geburtstag ausgesucht. Ich bin jetzt noch völlig geflasht, als Maurits mir schon einen Tag nach meiner Bestellung, die ich Wochen später tätigte, die ausgewählte Hängematte incl. Befestigungs-Kit völlig kostenlos zuschickte. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.